KULINARISTIK - Neu erschienen

KULINARISTIK - Zeitschrift mit großer Bandbreite

Essen und Trinken im Spiegel der Literatur: die neue KULINARISTIK

Bei KULINARISTIK denken viele zunächst an „gehobene Gastronomie“ und Feinschmeckertum. Im Gegensatz zur Kulinarik versteht sich die Kulinaristik jedoch als Fächer und Branchen übergreifender Beitrag zu den Natur- und Kulturwissenschaften rund um Essen, Trinken und Gastlichkeit.

Mit Beiträgen zur Slow Food-Akademie und dem Schillerschen Punschlied, zu Manieren-Büchern und philosophischen Betrachtungen über das (Ver)Speisen greift die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift KULINARISTIK dieses breiten Fächerkanon auf und nähert sich dem Thema diesmal mit dem Schwerpunkt Literatur.

Hier geht´s zur Leseprobe!

Zurück